Das Immobilienmakler-Empfehlungsprogramm von Cielo Stay (das „Programm“) ermöglicht es den entsprechenden Teilnehmern, Empfehlungen zu erhalten, indem sie neue Eigentümer von Ferienunterkünften an Cielo Stays verweisen. Ein Teilnehmer erhält eine Empfehlungszahlung, wenn ein empfohlener Eigentümer einen Vertrag zur Verwaltung von Ferienunterkünften unterzeichnet und die Unterkunft für Buchungen auf der Website cielostays.com verfügbar ist. Ihre Teilnahme am Programm unterliegt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ihre Übermittlung einer Empfehlung über das Empfehlungsformular für Eigentümer (das „Formular“) stellt Ihre Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.

So verdienen Sie Ihre Empfehlung

Ein Immobilienmakler mit einer aktiven Lizenz kann an der teilnehmen Programm durch Senden des Namens und der Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer und/oder Postanschrift) eines potenziellen Eigentümers (Referee) über das Eigentümerempfehlungsformular.

Wenn der Referee innerhalb von sechs Monaten, nachdem der Immobilienmakler den Namen und die Kontaktinformationen des Referees an Cielo Stays und alle Bedingungen des Programms übermittelt hat, eine Ferienvermietungsverwaltungsvereinbarung unterzeichnet, um das Ferienmietobjekt des Referees (das „empfohlene Objekt“) zu verwalten erfüllt sind, zahlt Cielo Stays 30 Tage, nachdem das geworbene Objekt für Buchungen über die Website Cielostays.com verfügbar ist, einen Empfehlungsbetrag in der folgenden Höhe an den vermittelnden Immobilienmakler.

Empfehlungsbeträge

SchlafzimmerMenge
Studios bis 1 Schlafzimmer$500
2 Schlafzimmer$1,000
3 bis 4 Schlafzimmer$1,500
5 Schlafzimmer oder mehr$2,000

Nur angeworbene Hotels in den Vereinigten Staaten und in den Gebieten, in denen Cielo Stays tätig ist, kommen für das Programm infrage.

Berechtigung: Das Programm steht Immobilienlizenznehmern mit gutem Ruf zur Verfügung, die eine aktive Immobilienlizenz in einer Rechtsordnung in den Vereinigten Staaten besitzen (ein „Immobilienmakler“).

Definition von „Referee“ für das Programm. Ein „Referent“ ist eine geworbene Person, die (1) eine Immobilie besitzt, die als Ferienwohnung genutzt wird oder zur Nutzung als solche geeignet wäre, und (2) zum Zeitpunkt der Einreichung nicht bereits unter Vertrag mit Cielo Stays steht (oder mit einem Rechtsvorgänger im Interesse von Cielo Stays oder Zedenten eines Vertrags an Cielo Stays) für Ferienvermietungsdienste und ist nicht bereits in Gespräche mit Cielo Stays über eine Ferienvermietungsverwaltung verwickelt, vorausgesetzt jedoch, dass ein Referenzgeber der Käufer von a sein kann Immobilien, die von Cielo Stays verwaltet werden, wenn der Immobilienmakler den Käufer bei der Immobilienkauftransaktion vertreten hat.

Geografische Beschränkungen für Empfehlungszahlungen. Sofern nicht anders gesetzlich zulässig, ist eine Empfehlungszahlung an einen Immobilienmakler oder Makler für die Empfehlung einer Immobilie in einer Rechtsordnung, in der der Immobilienmakler nicht zugelassen ist, nicht zu zahlen.

Offenlegung. Der Immobilienmakler darf keine Empfehlung über das Formular einreichen, es sei denn, der Referenzgeber hat Kenntnis von der Empfehlung, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

Empfehlungsvergütung, die an Makler oder Firma gezahlt wird. Jede Empfehlungsvergütung wird an den Makler oder die Firma des Immobilienmaklers gezahlt.

Zusätzliche Geschäftsbedingungen
Offenlegung der Identität: Cielo Stays kann dem Referee die Identität des Immobilienmaklers mitteilen, der die Empfehlung an Cielo Stays übermittelt hat.

Mehrere Eigentümer, mehrere Eigenschaften und mehrere Verweise. Wenn ein geworbenes Objekt mehr als einen Eigentümer hat, wird nur ein Eigentümer für die Zwecke des Programms als Empfehlender behandelt. Nach einer anfänglichen Empfehlung des Referees können Sie eine zusätzliche Empfehlungsvergütung für jedes zusätzliche separate Eigentum des Referees verdienen, wenn der Referee einen Vertrag mit Cielo Stays zur Verwaltung dieses Eigentums unterzeichnet. Diese zusätzlichen Verweise können auf einmal oder im Laufe der Zeit erfolgen. Wenn mehr als eine Person denselben Empfehlungsgeber (oder Miteigentümer eines empfohlenen Objekts mit einem Empfehlungsgeber) an Cielo Stays verweist, hat die Person, die Cielo Stays in gutem Glauben feststellt, als erste das Eigentümerformular an Cielo Stays übermittelt

Für die Zahlung erforderliche Dokumentation. Um eine Empfehlungszahlung zu erhalten, müssen Sie ein W-9- und Zahlungsautorisierungsformular ausfüllen. Wenn Sie einen Scheck gegen eine direkte Einzahlung von Geldern erhalten möchten, sollte eine Postanschrift in W9 angegeben werden. Wenn Sie eine Zahlung per Direktüberweisung erhalten möchten, ist eine Kopie eines entwerteten Schecks oder ein Bankbrief mit Bestätigung der Bankleitzahl und Kontonummer erforderlich.

Steuerliche Folgen. Der Immobilienmakler ist für etwaige steuerliche Folgen verantwortlich, die sich aus dem Erhalt der Empfehlungsvergütung ergeben.

Salvatorische Klausel. Sollte eine Bestimmung der Geschäftsbedingungen für die Programme ungültig oder nicht durchsetzbar sein, wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Teile davon nicht berührt.

Guter Glaube. Cielo Stays kann die Zahlung einer Empfehlung zurückhalten oder verweigern, wenn es der Ansicht ist, dass ein Immobilienmakler in böser Absicht handelt oder gegen die Absicht des Programms verstößt, beispielsweise indem er Namen von Eigentümern übermittelt, zu denen die empfehlende Person keine Beziehung hat.

Änderungen am und Beendigung oder Aussetzung des Programms. Cielo Stays kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen an diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen oder das Programm aussetzen oder beenden, vorausgesetzt jedoch, dass Cielo Stays im gesetzlich zulässigen Umfang jede Empfehlung anerkennt, die sich vollständig für eine Empfehlungszahlung qualifiziert hat ab dem Datum, an dem die Änderung, Aussetzung oder Kündigung wirksam wird. Wenn Cielo Stays diese Bedingungen ändert, werden die Änderungen auf der Zielseite veröffentlicht und treten mit der Veröffentlichung in Kraft. Die fortgesetzte Teilnahme an den Programmen nach einer Änderung gilt als Zustimmung zu einer solchen Änderung.

Angestellte; Selbstempfehlungen. Mitarbeiter von Cielo Stays sind nicht berechtigt, an dem Programm teilzunehmen. Ein Immobilienmakler hat keinen Anspruch auf einen Empfehlungsbonus, wenn er sich selbst an Cielo Stays weiterleitet.

Erstellungsdatum – 14.03.2022