fbpx

Ferienvermietungsvertrag

Dieser Ferienmietvertrag ist eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Cielo Stays (auch als „Eigentümer“ und „Eigentümer“ und „Vermieter“ und „Verwalter“ bezeichnet) und Ihnen, dem {{guestFirstName}} {{guestLastName}} (auch als „Mieter“ und „Gäste“ bezeichnet). Dieser Vertrag kommt zu dem Datum zustande, an dem der Mieter seine Reservierung online aufgibt und die Reservierung vom Hauseigentümer akzeptiert wird. Der Property Manager benachrichtigt die Mieter per E-Mail, wenn ihre Reservierung angenommen wurde. Der Eigentümer behält sich das Recht vor, den Service zu verweigern.

Zahlungspolitik:

Alle Zahlungen sind 30 Tage vor Ankunft fällig, die Zahlung wird automatisch 30 Tage vor Ankunft bearbeitet, sofern nicht ausdrücklich in Ihrer Buchung angegeben.

Um Ihre Reservierung zu buchen und aufrechtzuerhalten, müssen wir eine gültige Kreditkarte in unserem System erhalten, was die Annahme dieses Vertrags durch die Mieter impliziert.

Reinigungs- und Wäscheservice-Richtlinie:

Das Haus ist mit Kissen, Bettwäsche, Decken, Handtüchern, Küchentüchern, Bettdecken, Handtüchern und Waschlappen einschließlich Extras in Schränken ausgestattet. Ein Reinigungsservice zur Reinigung des Hauses und der Bettwäsche bei Ihrer Abreise ist in Ihrer Zahlung enthalten. Sie sind dafür verantwortlich, dass alle Abfälle, Abfälle und Abfälle in Plastiktüten auf den Müllplatz entsorgt werden und verschmutztes Geschirr und Kochutensilien in die Spülmaschine gestellt und gereinigt werden. Bettwäsche, Decken, Kissen, Tagesdecken, Bettdecken und Handtücher werden gestellt. Es ist Standard, dass die Betten bei der Ankunft der Gäste im Rahmen des Bettwäsche- und Reinigungsservice gemacht werden. Das Haus ist mit einem Starter-Set aus Toilettenpapier und Papierhandtüchern ausgestattet. Die Eigentümer garantieren nicht, dass diese zusätzlichen Artikel immer verfügbar sind, und Gäste müssen möglicherweise ihre eigenen Papierwaren, Toilettenartikel und Waschmittel usw. auffüllen.

STORNIERUNG 30 TAGE oder WENIGER vor dem Check-in:

Mieter verwirken die gesamte Miete. Die Gesamtmiete beinhaltet alle Gebühren auf der vollständig bezahlten Rechnung. Der Mieter kann diesen Verlust mindern, indem er eine Reiseversicherung oder eine „Stornierung aus beliebigem Grund“-Versicherung abschließt, die von einem Drittanbieter angeboten wird.

Bei vorzeitiger Abreise gibt es KEINE RÜCKERSTATTUNG.

HURRIKANE & TROPENSTURME – Es gibt KEINE RÜCKERSTATTUNG für Hurrikane, Tropenstürme oder Wetterbedingungen, selbst wenn eine obligatorische Evakuierung angeordnet wird (zum Schutz des Mieters wird eine optionale Reiseversicherung angeboten oder der Mieter kann diese über einen Dritten abschließen. Der Mieter ÜBERNIMMT DAS RISIKO).

EIGENTUMSZUSTAND: Die Eigentümer haben nach bestem Wissen und Gewissen eine genaue Beschreibung der Immobilie und ihres Zustands gegeben. Der Gast versteht, dass es als „unsichtbar“ reserviert gilt. Unser Reinigungspersonal wird es vor Ihrer Belegung gereinigt haben. Alle Elektro-, Sanitär- und Geräte sollten in Ordnung sein. Der Ausfall bestimmter zusätzlicher Annehmlichkeiten wie Fernseher, Kabel, Spiele oder des Internet- und WiFi-Dienstes ist keine Grundlage für eine Rückerstattung. Der Eigentümer wird alle Anstrengungen unternehmen, um diese Gegenstände reparieren zu lassen, garantiert jedoch nicht, dass sie während der Belegung durch die Gäste repariert werden.

Wenn Sie bei Ihrer Ankunft feststellen, dass die Unterkunft nicht gemäß den normalen Standards gereinigt wurde, benachrichtigen Sie bitte umgehend den Eigentümer. Wir werden unser Bestes tun, damit sich Handwerker um die Probleme kümmern, können aber möglicherweise nicht alles an Feiertagen und Wochenenden reparieren. Unter keinen Umständen wird das Mietgeld aufgrund des Zustands des Hauses zurückerstattet oder zurückgegeben. Der Gast erklärt sich damit einverstanden, den Eigentümer von jeglicher Haftung für den Zustand der Immobilie freizustellen und die volle Verantwortung für die Nutzung der öffentlichen Bereiche der Immobilie zu übernehmen. Aufgrund der Beschaffenheit von Strandgrundstücken sind Sand, Treppen, Decks und Beton nicht immer stabil. Benutzung auf eigene Gefahr.

REINIGUNG & REPARATUR: Bei allen Häusern ist die Endreinigung in der Gesamtmiete enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Reinigung kein Geschirr und keine Kochutensilien umfasst. Wenn nach Ihrer Abreise eine zusätzliche Reinigung erforderlich ist, wird diese Ihrer Kreditkarte belastet. Der Gast verpflichtet sich, Haus, Möbel und Einrichtungsgegenstände in gutem Zustand zu halten. Das Entfernen, Hinzufügen, Bewegen oder Ändern von Möbeln ohne die schriftliche Zustimmung des Eigentümers gilt als wesentlicher Verstoß gegen diesen Mietvertrag und ist strengstens untersagt. Der Gast ist verantwortlich für die Kosten des Ersatzes von Schäden an Möbeln oder Räumlichkeiten und den Ersatz fehlender Gegenstände. Unter keinen Umständen dürfen Einrichtungsgegenstände oder Wäsche nach draußen an den Strand gebracht werden, mit Ausnahme der Gegenstände, die speziell für den Strandgebrauch bestimmt sind.

EINGANG DER RÄUMLICHKEITEN: Mit der hiermit erteilten Erlaubnis des Gastes darf der Eigentümer oder der Vertreter des Eigentümers die Räumlichkeiten während angemessener Tageslichtstunden ohne vorherige Zustimmung des Gastes betreten, muss den Gast jedoch, wenn möglich, unmittelbar vor und unmittelbar danach über diesen Zutritt informieren. Zu Bestands- und Wartungszwecken muss möglicherweise ein Mitarbeiter der Hausverwaltung des Eigentümers die Räumlichkeiten betreten. Es gilt das gleiche Genehmigungsverfahren wie oben. In jedem Notfall können der Eigentümer oder die Servicevertreter des Eigentümers das Gelände jederzeit ohne Erlaubnis des Gastes betreten, um Reparaturen zur Linderung eines solchen Notfalls vorzunehmen. Wenn der Gast die Räumlichkeiten verlässt oder verlässt, kann der Eigentümer nach eigenem Ermessen diese Vereinbarung kündigen, die Räumlichkeiten wieder betreten und das gesamte Eigentum des Gastes entfernen.

SCREENING-ERLAUBNISSE:
Ich erkenne an, dass der Eigentümer zur Gewährleistung der Sicherheit aller unserer Gäste regelmäßige Hintergrundüberprüfungen der Gäste durchführen kann. Ich erteile SafelyStay, Inc. die Erlaubnis, meine Identität zu überprüfen und kriminelle Datenbanken zu überprüfen, um meine Reservierung zu bestätigen. Die vollständigen Bedingungen zur Gastverifizierung von Safely finden Sie unter https://www.safely.com/terms. Möglicherweise erhalten Sie eine E-Mail von [email protected], um Ihr Screening abzuschließen. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Posteingang auf diese E-Mail und kontaktieren Sie Safely unter [email protected] oder besuchen Sie www.Safely.com, wenn Sie Fragen haben.
Als Teil unserer Bemühungen, Ihnen dabei zu helfen, sich zu entspannen und Ihren Aufenthalt zu genießen, haben wir uns mit Safely.com zusammengetan, um Ihnen den folgenden Schutz zu bieten. Die Kosten für diesen Schutz sind in Ihrem Mietpreis und Ihren Gebühren enthalten und decken Sie während Ihres Aufenthalts bei versehentlichen Schäden ab.
Die Treuhand- und Sicherheitsgebühr von SafelyStay, Inc. umfasst bis zu 3.000 Unfallversicherung für Sach- und Inhaltsschäden. Die vollständigen Bedingungen bezüglich der Trust and Safety-Deckung finden Sie unter safe.com/cielostays. Der Versicherungsschutz schließt Aufenthalte über 90 Nächte aus.

NUTZUNG VON EXTRAS – Die Mieter stellen ihre eigenen Strandtücher, Liegestühle und Sonnenschirme (EZUPs, Sonnenschirme usw.) bereit. Der Eigentümer stellt jedoch zusätzliche Handtücher und Bettwäsche zur Verfügung, um ungewöhnlichen Umständen oder Bedürfnissen gerecht zu werden, einschließlich einiger Strandtücher. Diese zusätzlichen Artikel sind in der Hauptbadezimmerwäsche enthalten. Wenn der Mieter eines dieser Gegenstände verwendet, wird er es waschen, trocknen und an seinen vorherigen Standort zurückbringen oder dem Mieter wird eine Reinigungsgebühr von $50,00 berechnet. Unbenutzte Betten werden so hinterlassen, wie sie vorgefunden wurden. Lassen Sie gebrauchte Betten ungemacht und gebrauchte Handtücher auf dem Badezimmerboden liegen.

RISIKOÜBERNAHME: Es darf kein Rettungsschwimmer im Dienst sein. Dementsprechend erfolgt die Nutzung des Strandes oder Pools auf eigene Gefahr und der Eigentümer übernimmt keine Verantwortung für Unfälle oder Verletzungen. Niemand sollte alleine schwimmen. Die Mieter halten die Eigentümer von allen Personen- und/oder Sachschäden schadlos, die auf dem Grundstück durch fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen des Mieters entstehen. Siehe Haftungsausschluss unten.

KINDERSICHERUNG: Der Gast versteht, dass keine besonderen Anstrengungen unternommen wurden, um diese Unterkunft „kindersicher“ zu machen, und akzeptiert das Risiko oder den Schaden für alle Kinder, die wir auf der Unterkunft zulassen. Diese Risiken sind nicht beschränkt auf, sondern umfassen den Zugang zum Meer, zum Pool, zur angrenzenden Straße, zu Reinigungsmitteln im Haus und zu Pflanzen im Haus, auf der Terrasse und auf der Straße, die bei Einnahme giftig sein können.

MÖBEL: Alle Möbel müssen bei der Abreise des Gastes an ihren ursprünglichen Standort zurückgebracht werden, andernfalls wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

FEHLENDE GEGENSTÄNDE – Dem Mieter werden alle fehlenden Gegenstände in Rechnung gestellt, die vernünftigerweise dem Mieter zuzurechnen sind und nach Benachrichtigung nicht zurückgegeben werden. Der Reinigungsdienst führt nach der Abreise der Gäste eine Bestandsaufnahme/Untersuchung der Immobilie durch und benachrichtigt den Eigentümer über fehlende Gegenstände. Der Eigentümer wird die Gäste benachrichtigen, falls Gegenstände versehentlich mitgenommen wurden, und den Gästen die Möglichkeit geben, die fehlenden Gegenstände zurückzugeben.

VERWENDUNG VON ÜBERWACHUNGSKAMERAS – Mieter verstehen und akzeptieren, dass das Eigentum mit Überwachungskameras von außen geschützt ist. Diese Kameras werden verwendet, um das Eigentum vor möglichen Einbrüchen und Diebstählen zu schützen. Es gibt KEINE Kameras im Haus.

PERSÖNLICHES EIGENTUM: Der Gast versteht, dass persönliches Eigentum des Gastes und dessen Nutzung nicht vom Eigentümer versichert ist und der Eigentümer nicht für verlorenes, gestohlenes oder fehlendes Eigentum des Gastes oder Eigentum des Gastes, das nach dem Check-out zurückgelassen wird, verantwortlich ist.

SCHLÜSSEL – Bei verlorenen Schlüsseln fallen Wiederbeschaffungskosten in Höhe von $100 an.

STRANDZUSTAND: Der Gast versteht, dass der Eigentümer keine Kontrolle über den Zustand des Strandes hat und nicht für Änderungen der Strandbedingungen oder Schließungen auf Anordnung einer offiziellen Behörde haftbar gemacht werden kann.

KEINE PARTEIEN – Dies ist kein Partyhaus. Der Mieter muss 18 Jahre alt sein, um diese Ferienwohnung zu buchen. Alle besonderen Anlässe wie Hochzeiten, Empfänge, Familientreffen oder eine Erhöhung der Personenzahl (Gäste, die nicht auf dem Anmeldeformular registriert sind) müssen zum Zeitpunkt der Reservierung bekannt gegeben werden und unterliegen der vorherigen Zustimmung des Eigentümers. Abschlussballpartys, Burschenschafts- oder Schwesternschaftspartys und Abschlussfeiern sind zu keiner Zeit erlaubt. Erwachsene können ausnahmslos keine Immobilien im Namen von minderjährigen Gästen mieten.

NICHTRAUCHER – Dies ist eine NICHTRAUCHER-Ferienwohnung. Der Nachweis des Rauchens, wie z. B. der Geruch von Zigaretten- oder Zigarrenrauch im Haus durch das Reinigungspersonal, ist eine ausreichende Grundlage, um dem Mieter die Rauchbeseitigung und die Entfernung von Teppichen, Klimaanlagenkanälen und -filtern und Möbeln in Rechnung zu stellen. Diese Art der Reinigung ist teuer und der Mieter haftet für die anfallenden Tiefenreinigungskosten für mindestens $200.

KEINE HAUSTIERE ERLAUBT. Wenn Sie ein(e) Haustier(e) mitbringen, verfällt dieser Mietvertrag, die Kaution wird einbehalten und es fällt eine Tiefenreinigungsgebühr an.

MAXIMALBELEGUNG – Bitte entnehmen Sie die Maximalbelegung Ihres Zimmers Ihrer Reservierung.

PARKEN – Die Parkgebühren sind in der Hausordnung aufgeführt

UNTERVERMIETUNG: Der Gast ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers nicht berechtigt, die Räumlichkeiten ganz oder teilweise zu vermieten oder unterzuvermieten oder die Miete oder irgendein Interesse daran abzutreten.

CHECK-IN & CHECKOUT – Check-in ist ab 16:00 Uhr und Check-out ist 11:00 Uhr. Für einen späten Check-out fallen nach einer Nachfrist von 30 Minuten zusätzliche Mietgebühren in Höhe von $100/Stunde an. Gäste können Verlängerungsnächte im Voraus arrangieren, um Gebühren für einen späten Check-out zu vermeiden. Verlängerungsnächte werden zum Tagespreis berechnet und können nach Verfügbarkeit gewährt werden. Wenn die Gäste bei der Ankunft der Reinigungskräfte nicht anwesend sind und ihre Sachen im Haus gelassen haben, holen die Reinigungskräfte ihre Sachen ab und entfernen sie aus dem Gelände, um die Unterkunft für ankommende Gäste vorzubereiten, und dem Gast werden $150 für diesen Service in Rechnung gestellt. BITTE checken Sie umgehend aus, die Reinigungskräfte haben ein sehr kurzes Zeitfenster, um die Einheit für neue Gäste vorzubereiten.

CHECK-OUT-VERFAHREN – Die Mieter sind dafür verantwortlich, die Check-out-Verfahren im bereitgestellten Gästepaket durchzuführen, das eine Check-out-Liste enthält, und sicherzustellen, dass die Schlüssel am Schreibtisch hinterlegt und das Haus verlassen wird.

VERHALTEN: Aufgrund der Art des Geschäfts des Eigentümers (kurzfristige Winter- und Sommerferienvermietung) versteht der Gast und wird hiermit darauf hingewiesen, dass ein unbefugtes „Behalten“ der Immobilie über die angegebene Mietdauer hinaus das Geschäft und die Sache des Eigentümers ernsthaft gefährden könnte Verlust von Mieteinnahmen von anderen zuvor gebuchten Gästen, vorübergehender und/oder dauerhafter Verlust von Geschäft, Firmenwert und Reputation und könnte den Eigentümer unter anderem dazu zwingen, Vereinbarungen mit ähnlichen kurzfristigen Sommer- und Winterurlaubern zu brechen, die möglicherweise Reservierungen haben während des unbefugten „Vorhaltezeitraums“ des Gastes. In diesem Fall kann der Eigentümer gegenüber diesen anderen Gästen rechtlich haftbar gemacht werden. Gäste sollten sich darüber im Klaren sein, dass das unbefugte „Vorhalten“ als Faktor bei der Feststellung einer „böswilligen fortgesetzten Besetzung“ des Mietobjekts ausgelegt wurde, was den Eigentümer zu dreifachem Schadensersatz bei rechtswidrigen Festnahmen berechtigen kann. Der Gast erkennt auch an, dass das unbefugte „Vorhalten“ vor Gericht ein Klagegrund für die vorsätzliche Beeinträchtigung des voraussichtlichen Geschäftsvorteils des Eigentümers sein könnte. Darüber hinaus berechnen wir am Tag des Check-outs $100,00 pro Stunde nach 11:30 Uhr.

BEZIEHUNG DER PARTEIEN: Es wird ausdrücklich vereinbart und verstanden, dass die Beziehung zwischen den Parteien hierin als eine Beziehung zwischen Eigentümer und Untermieter oder Gast anzusehen ist, im Gegensatz zu einer Beziehung zwischen Vermieter/Mieter. Der Gast verzichtet ausdrücklich auf die Bestimmungen des Vermieter-/Mietergesetzes von Florida und macht diese für diese Unterkunft unanwendbar.

RECHTSMITTEL: Im Falle einer Nichteinhaltung des Mietvertrags, insbesondere, aber nicht beschränkt auf das unbefugte „Vorhalten“ von Gästen oder die oben in diesem Vertrag genannten Handlungen, und zusätzlich zu allen anderen Rechten und Rechtsmitteln, die der Eigentümer gesetzlich haben kann, Eigentümer hat die Möglichkeit, nach schriftlicher Mitteilung oder wie das Gesetz im Folgenden vorsieht, den Eigentümer unverzüglich wieder zu betreten und alle Personen und Gegenstände aus den Räumlichkeiten zu entfernen. In einem solchen Fall wird der Mietvertrag gekündigt und der Eigentümer ist berechtigt, anderweitig alle gesetzlich zulässigen Schäden geltend zu machen. Der Gast verzichtet im Rahmen der Erwägungen zu dieser Sondervermietung in Anerkennung dessen, dass diese Immobilie das ganze Jahr über von anderen Gästen im Voraus gebucht wird, hiermit auf alle Schadensersatzansprüche, die vom Eigentümer verursacht werden könnten; Wiederbetreten und Inbesitznehmen von Räumlichkeiten oder Entfernen oder Lagern von Eigentum, wie hier vorgesehen, und hält den Eigentümer schadlos von Verlusten, Kosten und Schäden, die dadurch verursacht werden, und kein solches Wiederbetreten darf als gewaltsames Betreten betrachtet oder ausgelegt werden. Wenn der Eigentümer aus irgendeinem Grund nicht in der Lage ist, dem Gast die Räumlichkeiten zu Beginn der im Mietvertrag angegebenen Laufzeit zu übergeben, erstattet der Eigentümer die vom Gast gezahlten Beträge, haftet jedoch nicht für andere dadurch verursachte Schäden.

ANWALTSGEBÜHR/VERZUG: Wenn eine Klage oder ein Verfahren (einschließlich Zahlungsverzug, Zahlungsausfälle usw.), die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Mietvertrag ergeben, von einer der Parteien dieses Mietvertrags vorgebracht wird, hat die obsiegende Partei Anspruch auf Erstattung von der der anderen Partei, zusätzlich zu allen anderen Rechtsmitteln, die gewährt werden können, die angemessenen Anwaltsgebühren, Kosten und Auslagen, die der obsiegenden Partei in der Klage oder im Verfahren entstanden sind.

HAFTUNGSFREISTELLUNG: Der Gast erklärt sich damit einverstanden, den Eigentümer von jeglicher Haftung freizustellen und schadlos zu halten, die vor Beendigung dieses Mietvertrags für Personen- oder Sachschäden entsteht, die durch fahrlässiges, vorsätzliches oder vorsätzliches Verhalten des/der Gastes/Gäste verursacht wurden. Diese Freistellungsvereinbarung verzichtet nicht auf die Sorgfaltspflicht des Eigentümers zur Vermeidung von Personen- oder Sachschäden, wenn diese Pflicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

VORHERIGE VEREINBARUNGEN: Keine vorherige Vereinbarung oder Übereinkunft, die hierin nicht schriftlich enthalten ist, ist wirksam. Darüber hinaus gibt der Eigentümer, abgesehen von dem, was hierin ausdrücklich geschrieben und dargelegt ist, keine anderen oder weiteren Zusicherungen in Bezug auf die Art, den Charakter und die Qualität der zu vermietenden Räumlichkeiten ab, und keine Zusicherung gilt als existent oder wesentlich, solange und bis dahin schriftlich niedergelegt und von den Parteien unterschrieben wird. Dieser Mietvertrag kann nur schriftlich geändert werden und muss zum Zeitpunkt der Änderung von den betroffenen Parteien unterzeichnet werden. Sie stellt die gesamte Vereinbarung der Parteien dar. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages von einem Gericht für ungültig, nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dennoch in vollem Umfang in Kraft.

AUSWAHL DES FORUMS, GERICHTSBARKEIT, RECHT UND GERICHTSSTAND – Die Parteien vereinbaren die ausschließliche Gerichtsbarkeit und den ausschließlichen Gerichtsstand des Bundesstaates Florida für die Beilegung aller Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben. Der einzige und ausschließliche Gerichtsstand (dh der Ort, an dem eine Klage eingereicht werden kann) für alle Gerichtsverfahren ist der Bezirk Broward in Florida. Der Gast verzichtet ausdrücklich auf alle anderen Rechte oder Privilegien in Bezug auf die Wahl des Gerichtsstands oder Gerichts (dh auf Bundes- oder Landesebene) und des Gerichtsstands.

GELTENDES RECHT – Es wird ausdrücklich vereinbart, dass diese Vereinbarung ausschließlich den Gesetzen des Bundesstaates Florida unterliegt und ausgelegt wird, unabhängig vom Wohnsitzstaat des Gastes.

Haftungsausschluss:

Die Mieter verstehen, dass die Hauseigentümer nicht für Personenschäden verantwortlich sind, die durch Ausrutschen auf nassen Gehwegen oder Oberflächen verursacht werden, und dass die Mieter dafür verantwortlich sind, Vorsicht walten zu lassen, wenn die Oberflächen aufgrund des Wetters oder der Verwendung von Schläuchen zum Abspülen von Bereichen nass oder rutschig sind, und ferner, dass die Hausbesitzer nicht verantwortlich sind für Personenschäden oder Verluste oder Schäden am Eigentum der Mieter, die direkt oder indirekt durch schlechte, schlechte Wetterbedingungen, höhere Gewalt oder höhere Gewalt, Ausfall von Heizungen, Unfälle im Zusammenhang mit Feuer, Heizungen, Öfen, Mieter verursacht wurden Versäumnis, angemessene Vorsichtsmaßnahmen in der Nähe von Nassbereichen zu treffen, oder unvorhersehbare Umstände. Unter keinen Umständen werden Mieter oder ihre Gäste die Eigentümer der Ferienunterkunft für Schäden oder Ansprüche jeglicher Art verantwortlich machen, die sich aus ihrem Aufenthalt ergeben, mit Ausnahme von vorsätzlichen Schadenshandlungen.

Diese Vereinbarung und der Haftungsausschluss gelten für Mieter und alle Gäste der Mieterpartei.

Ich {{guestFirstName}} {{guestLastName}}, der Mieter, habe diesen Mietvertrag und alle darin aufgeführten Bedingungen gelesen, verstanden, stimme ihm zu und werde mich daran halten.

Durch die Buchung über diese Website oder eine unserer Partner-Websites erklären Sie sich mit dieser Vereinbarung einverstanden

de_DEDE